Hafen – ABC

/Hafen – ABC
­

Im Rahmen unserer Öffnungszeiten können die Kinder zu jeder Zeit abgeholt werden.

Bitte nicht in der Zeit von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr anrufen( Mittagsruhe)

Brauchen alle, ob Groß oder Klein. Deshalb sind wir viel an der frischen Luft. Zusätzlich bieten wir im Wechsel Bewegungsstunden in der Turnhalle der Grundschule oder im Gemeindesaal an.

Während der Öffnungszeiten können Sie Ihr Kind zu jeder Zeit Bringen.

Gibt es überall, jetzt auch bei uns. Nach dem Erlangen des Computerführerscheines dürfen sich unsere Kinder in einem wöchentlich begrenzten Zeitrahmen ausprobieren und Neues erlernen.

In kleinen Schritten geben wir Ihnen und Ihrem Kind die Möglichkeit, sich in unserem Haus wohl zu fühlen. Daher wird die Eingewöhnungszeit individuell abgestimmt.

Findet bei uns auf unterschiedliche Art statt wie z.B. durch Elternabende, Elternsprechtage, Elternausschuss-Sitzungen.

Bei uns entscheiden die Kinder selbst, wann und mit wem sie frühstücken wollen, wobei wir auf ein gesundes Frühstück achten. Wir bieten Milch, verschiedene Sorten Früchtetee und Mineralwasser an.

Für alle Kinder der wichtigste Tag im Jahr. Sprechen Sie diesen Tag deshalb individuell mit uns ab.

Das ist unsere monatlich erscheinende Informationszeitung.

Die Schulkinder werden von drei Erziehern unterstützt und betreut.

Kann ihr Kind die Einrichtung nicht besuchen, ist die Tagesstätte zu benachrichtigen. Bei ansteckenden Krankheiten informieren Sie uns bitte umgehend.

Jedes Kind darf sein Lieblingsspielzeug oder Kuscheltier zu uns mitbringen. Leider können wir keine Haftung dafür übernehmen, wenn es eventuell beschädigt wird oder verloren geht.

Bei uns wird täglich frisch gekocht. Dabei achten wir auf eine kindgerechte, gesunde und ausgewogene Ernährung mit Hauptgericht und Nachtisch.

Unsere Einrichtung ist anerkannte Ausbildungsstätte für Erzieher, Sozialassistenten, Freiwilliges Soziales Jahr sowie Zivildienstleistende.

Den wöchentlich wechselnden Speiseplan finden Sie im Flur neben dem Essensraum.

Leider sind unsere finanziellen Mittel recht begrenzt. Da wir aber die Kinder-, Eltern- und Erzieherträume nicht immer enttäuschen wollen, sind wir auf Spenden angewiesen.

Findet täglich nach dem Mittagessen statt.

Werden Kinder durch nicht im Anmeldeheft eingetragene  Personen abgeholt, benötigen wir eine schriftliche Vollmacht.

Die Kinder putzen nach dem Essen die Zähne.